Industrie-Handschlag © fotolia.jpg

Blickpunkt Zukunft in diesem Semester: Aspekte der Digitalisierung


Neben dem Klimawandel gehört die Digitalisierung zu den wohl wichtigsten Zukunftsthemen. Der Prozess der Digitalisierung wirft grundlegende gesellschaftliche und ethische Fragen auf.

Auf diese Fragen und auf die vielfältigen Aspekte der Digitalisierung geht der ehemalige IT-Manager, Coach und Dozent Andreas Dohmen in seinem Vortrag „Wie digital wollen wir leben“ am 10. November, 19.00 Uhr in der Glashalle des Rathauses ein. Aufgrund der coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln ist für diesen Vortag eine Anmeldung erforderlich. Das gilt auch für den Vortrag von René Liceras Escalante, der als Referent für "Bildung trifft Entwicklung" am 18.11., 19.00 Uhr in der Glashalle über „Die Folgen das Smartphone-Booms“ spricht. Der Vortrag findet im Rahmen der 41. Eine-Welt-Tage und Nürtinger Friedenswochen statt.

Ganz unabhängig von allen Hygiene- und Abstandsregeln kann die Online-Vortragsreihe „Datensicherheit und Datenschutz“ (11202) stattfinden, die am 9. November, 19.00 Uhr startet. Die Referenten der vier Vorträge „Sicherheit der Informationstechnik“, „Blockchain-Technologie und Datensicherheit“, „Datenschutz am Arbeitsplatz“ und „Sicherheit und das Internet der Dinge“ sind Kapazitäten auf diesem Gebiet, das mit dem Fortschreiten der Digitalisierung eine immer größere Bedeutung gewinnt. Die Vorträge können einzeln oder zur reduzierten Gebühr als gesamte Reihe gebucht werden.


Zurück