Hygieneschutz an der vhs Nürtingen
Hygieneschutz an der vhs Nürtingen

Hygieneschutz an der vhs Nürtingen


Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

die Landesregierung von Baden-Württemberg hat am 01.04.2022 eine neue Corona Verordnung verkündet, die am 03.04.2022 in Kraft tritt.

Aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes entfallen in dieser Verordnung die bisherigen Regelungen für den vhs-Betrieb. Für Veranstaltungen gelten keine Zugangsbeschränkungen mehr. Sie müssen keine Impf-, Genesenen- oder Testnachweise mehr vorlegen. Personen mit Krankheitssymptomen können aber weiterhin keine vhs-Veranstaltungen besuchen.

Näheres dazu finden Sie unter:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Verfügungen, die im Landkreis Esslingen gelten, sowie weitere Informationen über Corona finden Sie unter folgendem Link:

https://www.landkreis-esslingen.de/start.html

Für die Volkshochschule Nürtingen gelten jedoch weiterhin die allgemeinen Empfehlungen in §2 der neuen Corona Verordnung:

  • das Tragen einer medizinischen oder Atemschutzmaske (FFP 2 oder vergleichbar) in öffentlich zugänglichen geschlossenen Räumen,
  • das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m,
  • ausreichende Hygiene,
  • und regelmäßiges Lüften.


Das Hygieneschutzkonzept unserer vhs und unserer Außenstellen finden Sie untenstehend.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Ihr Team der vhs Nürtingen


Zurück