Großbettlingen fördert den Generationenverbund


ein Pilotprojekt von Gemeinde und Volkshochschule.

 

Mit dem Umbau des ehemaligen Hallenbades in ein Forum der Generationen reagiert die Gemeinde Großbettlingen auf die Herausforderungen des demografischen Wandels der Gesellschaft. Mit der Bündelung und Vernetzung bestehender Angebote will die Gemeinde die Gesundheit und das soziale Miteinander fördern. Verbesserte räumliche Voraussetzungen ermöglichen darüber hinaus attraktive Freizeit- und Kulturangebote für Nutzer von Jung bis Alt. Neben funktionalen Proberäumen für Chöre und Orchester entstehen großzügige Räume für neue Kursangebote u.a. im Bereich Prävention, Gesundheitsförderung, Tanz und Bewegung. Die Angebote der Volkshochschule sind in dieser Konzeption eine wichtige Säule. Im Rahmen eines Pilotprojektes werden neue Wege der Zusammenarbeit mit der Volkshochschule beschritten, um flexibel und zeitnah aktuelle Trends aufzunehmen. Das Programm zum neuen Semester spiegelt in Qualität und Quantität diese Zielsetzung wider.

Mit einem attraktiven Begleitprogramm werden die neuen Räumlichkeiten im Forum der Generationen am Samstag, 09. September 2017 von 14-23 Uhr und am Sonntag, 10. September 2017 von 10-17 Uhr offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Hierbei besteht auch die Gelegenheit, neben den äußeren Rahmenbedingungen auch die neuen Angebote kennen zu lernen.

Lassen Sie sich überraschen!


Zurück