Thema der Vortragsreihe Blickpunkt Zukunft in diesem Semester: „Buen Vivir“ – das Konzept des guten Lebens


Saron Cabero, Mayu Supa Stölben: Buen Vivir – das indigene Konzept des guten Lebens

Mittwoch, 25.04.2018 | 19.30 Uhr | Rathaus, Glashalle

Was heißt „gutes Leben“? Worin liegt der Ursprung des indigenen Konzepts des „Buen Vivir“? Und was hat es mit unserem Leben zu tun? Saron Cabero (BTE Referentin Bildung trifft Entwicklung) und Mayu Supa Stölben gehen in ihrem Vortrag dem indigenen Entwurf für ein gutes Leben – Buen Vivir – auf den Grund, der eine Alternative zum klassischen Entwicklungsdenken bietet. Sie stellen zur Diskussion, welche Inspirationen Buen Vivir als Konzept aus dem Globalen Süden für die Suche nach suffizienten Lebensstilen und Wirtschaftsweisen im Globalen Norden bieten kann. In Kooperation mit der Eine-Welt-Gruppe Nürtingen e.V.

Mittwoch, 25.04.2018 um 19.30 Uhr

Rathaus, Glashalle


Zurück