/ Kursdetails

191-11410 Bienenstrom – Energie aus Wildpflanzen – Meilenstein auf dem Weg in eine Nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft

Beginn Sa., 06.04.2019, 09:00 Uhr - Sa., 06.04.2019, 17:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung N. N.
Dokumente zum Kurs Teilnehmerunterlagen
Teilnehmerunterlagen

Mit ihrem neuen, bundesweit vermarkteten Produkt „Bienenstrom“ haben die Stadtwerke Nürtingen im Jahr 2018 genau den Nerv der Zeit getroffen und gleichzeitig einen enorm wichtigen Beitrag zum Insektenschutz, zur Erhöhung der biologischen Vielfalt auf landwirtschaftlichen, zur Energieerzeugung genutzten Flächen und zur Stärkung des ländlichen Raums geleistet. Nachdem „Bienenstrom“ schon im letzten Jahr bundesweit mediale Aufmerksamkeit erfuhr, erhielt es im Januar 2019 während der Grünen Woche in Berlin als erstes „Energie-Produkt“ weltweit sogar eine UN-Auszeichnung im Rahmen der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“.
Der Ausflug umfasst den Besuch des Biosphärenzentrums Münsingen mit Begrüßung, einer allgemeinen Information über das Biosphärenzentrum und Vorträgen zum Thema „Bienenstrom“ (ca. 2 h. insgesamt). Es schließt sich dann die Möglichkeit der selbständigen Besichtigung des Biosphärenzentrums (interaktive Ausstellung) und ein Mittagsimbiss an. Auf der Rückfahrt wird in Bissingen an der Teck ein Landwirt, der am Projekt „Bienenstrom“ teilnimmt, besucht. Er wird über seine Erfahrungen berichten und steht für Rückfragen zur Verfügung. Danach geht es hoffentlich mit reichhaltigen Eindrücken und Erkenntnissen zum Thema „Nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft“ zurück nach Nürtingen.
Ein Kooperationsprojekt der Stadtwerke Nürtingen und des Biosphärengebiets Schwäbische Alb




Kursort

Marktplatz

Marktstraße 7
72622 Nürtingen

Termine

Datum
06.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Marktstraße 7, Nürtingen, Rathaus, Marktplatz