/ Kursdetails

172-11102 Selbstkritik, Bescheidung, Weltoffenheit: Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus als Thema der Kulturwissenschaft

Beginn Mi., 20.09.2017, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 € (Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Joachim Schlör

Für den Film "Casablanca" wurde mit der Figur des Victor Laszlo ein Anführer des europäischen Widerstands erfunden. Warum hat es einen solchen in Wirklichkeit nie gegeben? Prof. Dr. Joachim Schlör (Southampton, Großbritannien) diskutiert, wie sich die heutige Kulturwissenschaft mit dem Widerstand befassen kann und welche Erkenntnisse der Fall des Nürtinger NS-Opfers Werner Gross bietet.
Die Gedenkinitiative für die Opfer und Leidtragenden des Nationalsozialismus in Nürtingen begeht mit dieser Veranstaltung ihr fünfjähriges Bestehen. Im Anschluss an Vortrag und Diskussion besteht die Möglichkeit, das neue Erinnerungs- und Dokumentationsportal "www.gedenken-nt.de" anzusehen, das mit Mitteln der Stadt Nürtingen und der Landeszentrale für politische Bildung gefördert wurde.
Vor dem Vortrag findet als Auftakt der Veranstaltung um 19.00 Uhr die Enthüllung der Gedenktafel für Werner Gross am "DenkOrt" neben der Kreuzkirche auf dem Schillerplatz statt.




Kursort

Glashalle

Marktstraße 7
72622 Nürtingen

Termine

Datum
20.09.2017
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Marktstraße 7, Nürtingen, Rathaus, Glashalle