191-11102 Eisenerzgewinnung und Herrschaftsstrukturen des Mittelalters im Albvorland

Beginn Mo., 03.06.2019, 19:00 Uhr - Mo., 03.06.2019, 20:30 Uhr
Kursgebühr 4,00 € (Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Guntram Gassmann

Aktuelle landschafts- und montanarchäologische Forschungen im Albvorland haben neue Aspkte ergeben, die Resourcennutzung und Entwicklung von mittelalterlichen Machtzentren am mittleren Abltrauf in einen unmittelbaren Zusammenhang setzen. Die Grundlagen von wirtschaftlicher und damit verbundener politischer Macht können auf der Basis moderner Grabungsergebnisse und Analysemethoden neu bewertet werden. Dem Eisenbergbau im Albvorland kommt eine zentrale Rolle für die hochmittelalterliche Herrschaftskonzentration in dieser Region zu. Das Tiefbachtal mit seinen umliegenden Höhen ist ein Beispiel für diesen Zusammenhang.
Dr. Guntram Gassmann ist als Archäologe beim Landesamt für Denkmalpflege, Esslingen zuständig für den Bereich Montanarchäologie.




Kursort

Wörthstr. 1
72622 Nürtingen

Termine

Datum
03.06.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Wörthstr. 1, Nürtingen, Stadtmuseum