192-11103 Menschen und Maschinen: Heller-Sonderausstellung und Industriegeschichte

Beginn Do., 26.09.2019, 18:30 Uhr - Do., 26.09.2019, 20:00 Uhr
Kursgebühr 4,00 € (Museumseintritt)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Angela Wagner-Gnan

Der zeitliche Bogen der im letzten Jahr modernisierten industriegeschichtlichen Abteilung spannt sich vom frühen 19. Jahrhundert, in dem vielen Nürtingern der Abstieg in die Armut drohte, über die zweite Hälfte desselben Jahrhunderts, als Nürtingen an die Eisenbahn angeschlossen wurde, bis zum frühen 20. Jahrhundert, als sich das Stadtbild und auch die Lebensweise der Bevölkerung durch den Bau von Fabriken und Arbeitersiedlungen, die zunehmende Mobilität und das Aufkommen industriell produzierter Lebensmittel durchgreifend veränderte. Einen bedeutenden Stellenwert in der Nürtinger Industriegeschichte nahm und nimmt die Maschinenfabrik Heller ein, die in diesem Jahr ihr 125. Firmenjubiläum ein. Die Führung führt daher auch durch die Sonderausstellung „Beim Heller g’lernt“, die noch bis zum 13. Oktober im Stadtmuseum zu sehen ist.



Eintritt im Museum bezahlbar



Kursort

Wörthstr. 1
72622 Nürtingen

Termine

Datum
26.09.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Wörthstr. 1, Nürtingen, Stadtmuseum