222-12303 Platon: Der Tod des Sokrates

Status Plätze frei
Beginn So., 29.01.2023, 11:00 Uhr - So., 29.01.2023, 13:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. phil. Thomas Oser

Für Platons Denken und Leben war die Figur des Sokrates zentral: In seinem Dialog „Phaidon“ beschreibt Platon den letzten Tag seines philosophischen Lehrers, der im Jahr 399 v. Chr. unschuldig zum Tode verurteilt wurde. In dem Dialog wird zugleich eine Lehre vom guten Sterben und von der Unsterblichkeit der Seele entwickelt: Sokrates geht gelassen und furchtlos in den Tod, obwohl er letztlich nicht zu beweisen vermag, dass die Seele unsterblich ist. In der Veranstaltung wird über Platons Lehre hinaus zu fragen sein, ob uns das Beispiel des Sokrates heute noch etwas lehren über ein gelingendes Leben und Sterben kann.




Kursort

Plochinger Str. 14
72622 Nürtingen

Termine

Datum
29.01.2023
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
Plochinger Str. 14, Nürtingen, Alte Seegrasspinnerei