/ Kursdetails

221-21811 „Tu ich alle Sinne festlich auf“ (Hermann Hesse) – vom Schauen, Lauschen, Staunen

Status Plätze frei
Beginn Sa., 16.07.2022, 19:30 Uhr - Sa., 16.07.2022, 21:00 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Waltraud Falardeau
Sabine Burkhardt
Andreas Baumann
Unterrichtsmaterial Sabine Burkhardt (Flöte), Andreas Baumann (Klavier)

Können die Sinne den Menschen auch in tiefere, geheimnisvolle Wahrnehmungsebenen führen, statt nur die Oberfläche zu berühren? Diese Frage wurde im Laufe der letzten Jahrhunderte immer wieder angesprochen, auch in der Dichtkunst.
Die wunderbar geheimnisvolle Welt des Tachenhäuser Hofes lädt dazu ein, auf den Spuren von Hesse, Rilke, St. Exupéry und anderen dem Sinn der Sinne nachzugehen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung soll der Romantiker Novalis stehen, dessen 250. Geburtstag wir 2022 feiern.
Stimmungsvoll ergänzt wird der literarische Teil mit besinnlicher und beschwingter Musik für Flöte und Klavier.




Kursort

Eingang Lehr- und Versuchsgarten


72644 Oberboihingen

Termine

Datum
16.07.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Oberboihingen, Hofgut Tachenhausen, Eingang Lehr- und Versuchsgart