Gesundheitsbildung / Kursdetails

202-30227 Homöopathie und wissenschaftlich orientierte Medizin Eine Gegenüberstellung

Bitte in Kasten setzen und Logo beifügen:
Seit jeher legen der Volkshochschulverband und die Volkshochschulen in Baden-Württemberg größten Wert auf ein seriöses vhs-Angebot. Unser öffentlicher Bildungsauftrag - ganz in der Tradition der Aufklärung - ist es, unsere Teilnehmenden zu informierten und zu eigenen, freien und verantwortlichen Entscheidungen zu befähigen. Der Semesterschwerpunkt Homöopathie greift diesen Anspruch auf und thematisiert ein aktuelles sowie wissenschaftlich umstrittenes Themenfeld, damit sich unsere Teilnehmenden umfassend und differenziert über die Homöopathie informieren können.
Beginn Mo., 09.11.2020, 19:30 Uhr - Mo., 09.11.2020, 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,80 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Michaela Haupt

Die einen schwören auf Homöopathie die anderen auf die wissenschaftlich orientierte Medizin. Andere stehen den Therapieansätzen offen gegenüber, frei nach dem Motto „Hauptsache es hilft“. Immer wieder gibt es offene und ideologische Debatten und Veranstaltungen, in denen die Therapieformen kontrovers diskutiert und beleuchtet werden. Leider oft mit einem eingeschränkten Blickwinkel beider Seiten. Das ist schade, weil beide Ansätze Wirkungen und Erfolge zeigen.
An diesem Abend wollen wir ideologiefrei und mit einem offenen Blickwinkel die Unterschiede und Philosophien erläutern und über die Therapieformen informieren.
In Kooperation mit dem Bürgerhaus Krone Oberensingen.




Kursort

Mehrzweckraum

Wendlinger Straße 1
72622 Nürtingen

Termine

Datum
09.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Wendlinger Straße 1, Nürtingen, Bürgerhaus Krone Oberensingen, Mehrzweckraum