Kultur und Gestalten / Kursdetails

201-22001 Raffael - Il divino

Beginn Do., 12.03.2020, 19:00 Uhr - Do., 12.03.2020, 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Regina M. Fischer M.A.

Raffaello Sanzio da Urbino, (1483 - 1520) gilt als einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance. Der Maler und Architekt erlangte vor allem als Maler für seine harmonischen und ausgewogenen Kompositionen und lieblichen Madonnenbilder Berühmtheit.
Zu Lebzeiten genoss er das Privileg, nur unter seinem Vornamen bekannt zu sein, und noch heute kennen die wenigsten seinen Nachnamen. Bis weit in das 19. Jahrhundert hinein galt er als der größte Maler aller Zeiten. Zeitgenossen nannten ihn bewundernd "Il divino" (der Göttliche).
Neben seiner Laufbahn als Maler in Florenz und am päpstlichen Hof in Rom wurde er auch Bauleiter des Petersdoms und Aufseher über die römischen Antiken.
Die Kunsthistorikerin Regina M. Fischer zeichnet die zentralen Stationen seines Lebens nach und stellt eine Reihe von Hauptwerken vor. Darunter einige der Madonnenbilder und Porträts, sowie die monumentalen Wandgemälde der päpstlichen Gemächer und Loggien im Vatikan und in den von ihm entworfenen Fresken der Villa Farnesina.




Kursort

Raum 101

Kirchstraße 23
72622 Nürtingen

Termine

Datum
12.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kirchstraße 23, Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 101