Kultur und Gestalten / Kursdetails

231-22001A Verdrängte Frauen der Kunstszene: Roberta Gonzales, Greta Domnick, Margarethe Schreiber-Rüffer, Lily Hildebrandt

Status Anmeldung möglich
Beginn Fr., 17.03.2023, 19:00 Uhr - Fr., 17.03.2023, 20:30 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Vera Romeu

Sie wurden von der Kunstgeschichte vielfach vergessen: Wer waren die Frauen der Maler, der Sammler, der Kunsthistoriker? Oft sehr kluge Frauen, die sich für die Kunst intensiv einsetzten, jedoch im Schatten des Malers, des Sammlers, des Kunsthistorikers standen. Zunehmend rücken ihre Leistungen in den Fokus der Kunstgeschichte, die auf diese Weise auch zur Frauengeschichte wird.
Diese Frauen standen in enger Beziehung zu den Domnicks: Roberta Gonzales hat den Maler Hans Hartung aus den Gefahren des Kriegs gerettet; Margarethe Schreiber-Rüffer hat ihr Leben und ihre Energie dem Maler Fritz Winter gewidmet; Lily Hildebrandt, geborene Uhlmann, war Malerin und die Frau des Kunsthistorikers Hans Hildebrandt. Und Greta Domnick war eine Persönlichkeit, als Sammlerin und Ärztin ihrem Mann ebenbürtig, die sich in der Öffentlichkeit bewusst im Schatten ihres Mannes aufhielt, um der damaligen Frauenrolle zu entsprechen.
In Kooperation mit der Sammlung Domnick und dem FrauenRat Nürtingen im Rahmen der Nürtinger Frauentage 2023




Kursort

Oberensinger Höhe

Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Termine

Datum
17.03.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Oberensinger Höhe 4, Nürtingen, Sammlung Domnick, Oberensinger Höhe