/ Kursdetails

201-14171 Feuerland - eine Reise ans Ende der Welt

Beginn Fr., 14.02.2020, 20:00 Uhr - Fr., 14.02.2020, 21:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 € (Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Reinhold Richter

Die durch ein Inselarchipel stark gegliederte Südspitze Amerikas - Feuerland genannt - wurde erst 1520 von Magellan entdeckt. Der Name geht auf die vielen Feuer der indianischen Urbevölkerung zurück, die bei Tag und Nacht brannten. Die indianische Urbevölkerung ist ausgestorben; eingeschleppte Krankheiten eingewanderter Europäer und deren Mordlust sind daran Schuld.
Heute ist Feuerland durch Schifffahrtswege, Straßen und Luftverkehr erschlossen und wegen seiner zauberhaften Landschaft ein beliebtes Fernziel von Weltreisenden. Das Archipel teilen sich Argentinien und Chile. Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt, gehört zu Argentinien. Von hier aus kann man auf verschiedenen Routen die Schönheiten dieser südlichsten Landschaft Amerikas bereisen, per Bahn, Bus und Schiff. Es sind Unternehmungen ans Ende der Welt, Natur pur.




Kursort

Hohenzollernstraße 28
72639 Neuffen

Termine

Datum
14.02.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Hohenzollernstraße 28, Neuffen, Schulzentrum Halde, Gebäude B, Aula