/ Kursdetails

191-11408 Obstbaumwiesen im Landkreis Esslingen – universeller Schatz der Menschheit?

Beginn Di., 07.05.2019, 19:30 Uhr - Di., 07.05.2019, 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € (Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Peter Scharfenberger

Das Nürtinger Streuobstmemorandum wurde von einem Autorenteam um den Vortragenden herum erstellt. Es ist ein erstes begründetes Plädoyer für ein UNESCO-Weltkulturerbe Streuobstlandschaften Europas in der Kategorie organische Kulturlandschaften. Erstmals wurde es im März 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt. An diesem Abend wird das Nürtinger Streuobstmemorandum nochmals kurz vorgestellt. Welche Wirkung hat dieser Impuls für höchste kulturelle Wertschätzung dieses Alltags-Kulturerbes bisher? Wie geht es weiter mit den Nürtinger Obstbaumwiesen? Gibt es innovative Konzepte für Obstbaumwiesen im Spannungsfeld des regionalen Ballungsraumes, der Land-Stadt-Übergänge allgemein? Eine rege Diskussion ist erwünscht.
Zur Vorbereitung kann das Nürtinger Streuobstmemorandum 2018 unter www.streuobstwiesen-boerse.de eingesehen werden.
In Kooperation mit dem Bürgerhaus Krone Oberensingen




Kursort

Mehrzweckraum

Wendlinger Straße 1
72622 Nürtingen

Termine

Datum
07.05.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Wendlinger Straße 1, Nürtingen, Bürgerhaus Krone Oberensingen, Mehrzweckraum